Geschrieben am: Sa, Sep 12th, 2015

Fürth hat mit der Eröffnung des ersten Teils der Neuen Mitte in punkto Einkaufserlebnis bereits in diesem Frühjahr einen großen Schritt nach vorne getan.

Fürth:

Fürth hat mit der Eröffnung des ersten Teils der Neuen Mitte in punkto Einkaufserlebnis bereits in diesem Frühjahr einen großen Schritt nach vorne getan.

Ab Donnerstag, 17. September, 10 Uhr, geht nun der Bereich, auf dem früher das Kaufhaus Fiedler und das Park-Hotel standen, an den Start. Der Neubau mit der klar gegliederten Fassade und dem markanten Glasdach, in das in wenigen Monaten die städtische Innenstadtbücherei einzieht, bietet den folgenden bekannten Shopping- und Dienstleister-Adressen Platz: TK Maxx, Esprit, Gerry Weber, Dunkin Donuts, REWE und Sparda Bank – die Läden Mango und Depot folgen in Kürze. In die oberen Etagen ziehen unter anderem Arztpraxen und ein Blut-Plasmazentrum.

Fuerth

Direkt darunter sorgt eine Tiefgarage mit etwa 140 Plätzen für bequemes Parken. Die Zufahrt erfolgt über die Friedrich- bzw. Moststraße. Die Einfahrt ist täglich zwischen 6 und 22 Uhr möglich, die Ausfahrt auch nach 22 Uhr. Die Parkgebühren betragen 1,50 Euro pro Stunde und der Tageshöchstsatz liegt bei 4,50 Euro.

Zur Eröffnung und zum Abschluss der langwierigen Bauarbeiten wird mit einem abwechslungsreichen Eröffnungsprogramm gefeiert. Neben Bummeln und Einkaufen ist geboten:

Quelle: fuerth.de

 



Taegliche Chatseelsorge

Regionalzeitung ( Onlinezeitung) Franken. Der Treffpunkt Franken. franken, oberfranken, mittelfranken, unterfranken, bamberg, aschaffenburg, schweinfurt, würzburg, ansbach, weissenburg, nürnberg, fürth, erlangen, bayreuth, coburg, hof, kulmbach, lichtenfels, bad staffelstein, schwabach,
neustadt, kitzingen, ochsenfurt, forchheim, kronach,