Geschrieben am: Mo, Jun 15th, 2020

Neues Online-Angebot des Museumspädagogischen Zentrums München startet: Materialpool, Webinare und digitales Medienangebot für alle Altersgruppen

München:

Neues Online-Angebot des Museumspädagogischen Zentrums München startet: Materialpool, Webinare und digitales Medienangebot für alle Altersgruppen

Sibler: „Bedeutung von Museen und Ausstellungen auch trotz der Corona-Einschränkungen erfahren“

Am 15. Juni startet die neue Plattform „MPZ digital“ des Museumspädagogischen Zentrums München (MPZ). Das gab Kunstminister Bernd Sibler heute in München bekannt. „Ich lade die großen und kleinen Besucherinnen und Besucher herzlich dazu ein, die Plattform zu entdecken, sich auszuprobieren und Spannendes über unsere kulturellen Schätze zu erfahren!“, so Kunstminister Sibler. Interessierte erwartet eine kurzweilige, digitale Vermittlungswelt von musealen Inhalten für alle Altersgruppen, ein Materialpool mit Bezug zu Bildungs- und Lehrplänen sowie hochwertige Fortbildungsveranstaltungen für pädagogisches Personal als sogenannte Webinare. „Die Kunst- und Kulturschaffenden in Bayern haben in diesen herausfordernden Zeiten Großartiges geleistet und die Menschen dank innovativer Ideen und digitaler Formate mit einem reichhaltigen Kreativangebot versorgt. Auch das Museumspädagogische Zentrum München lässt sich von Corona nicht aufhalten und leistet mit seiner neuen Plattform ‚MPZ digital‘ einen wertvollen Beitrag zur kulturellen Vielfalt im Freistaat“, betonte Sibler. Das virtuelle Angebot trage dazu bei, „die Bedeutung von Museen und Ausstellungen für das generationsübergreifende Lehren und Lernen auch trotz der Corona-Einschränkungen weiterhin erfahrbar zu machen“. Der Leiter des MPZ Dr. Josef Kirmeier ergänzte: „Auch unter veränderten Bedingungen können wir so den jungen Menschen, Lehrkräften und allen weiteren Zielgruppen die vielfältige Welt der Museen weiterhin nahebringen und ihnen Zugänge zu Kunst, Kultur und naturwissenschaftlichen Themen eröffnen.“ Auf die künftigen Nutzer warte eine „digitale Entdeckungsreise durch die Museen zum Anschauen und Anhören, aber auch zum eigenen Gestalten und Experimentieren.“

In den kommenden Wochen und Monaten wird das Programm von „MPZ digital“ sukzessive ausgebaut. Parallel dazu wird die Bayerische Museumsakademie einen Großteil des diesjährigen Fortbildungsprogramms ebenfalls in Onlineformaten anbieten.

Die Plattform „mpz digital“ des Museumspädagogischen Zentrums München erreichen Sie unter: www.mpz-digital.de

Eine Zusammenstellung von Kreativangeboten staatlicher und nichtstaatlicher Kultureinrichtungen während der Corona-Einschränkungen finden Sie unter: https://www.stmwk.bayern.de/kunst-und-kultur/kunst-und-kultur-trotzen-corona.html

Quelle: stmwk.bayern.de



Taegliche Chatseelsorge

Regionalzeitung ( Onlinezeitung) Franken. Der Treffpunkt Franken. franken, oberfranken, mittelfranken, unterfranken, bamberg, aschaffenburg, schweinfurt, würzburg, ansbach, weissenburg, nürnberg, fürth, erlangen, bayreuth, coburg, hof, kulmbach, lichtenfels, bad staffelstein, schwabach,
neustadt, kitzingen, ochsenfurt, forchheim, kronach,