Geschrieben am: Do, Feb 18th, 2021

Hilfe für Herzblut-Künstler aus Straubing: Kunstminister Bernd Sibler übergibt 1.000. Bewilligungsbescheid aus dem Soloselbstständigenprogramm

München:

Hilfe für Herzblut-Künstler aus Straubing: Kunstminister Bernd Sibler übergibt 1.000. Bewilligungsbescheid aus dem Soloselbstständigenprogramm

Rückwirkende Anträge für Oktober bis Dezember 2020 noch bis 31. März 2021 möglich – Verlängerung des Programms bis 30. Juni 2021

Kunstminister Bernd Sibler übergab heute in Straubing den 1.000. Bewilligungsbescheid des Soloselbstständigenprogramms für Künstlerinnen und Künstler sowie Angehörige kulturnaher Berufe an den Musiker und Musikpädagogen Michael Binder. „Ich freue mich sehr, dass ich Michael Binder heute persönlich seinen Bewilligungsbescheid über Leistungen aus dem Soloselbstständigenprogramm übergeben kann. Er bereichert mit seiner Musik schon von Kindesbeinen an unsere vielfältige Kulturszene in Bayern. Mit großer Leidenschaft hat er sich dem Saxophon verschrieben und dieses auch zu seinem Beruf gemacht. Solchen Herzblut-Künstlern, die von der Pandemie hart getroffen wurden, wollen wir mit unserem Hilfsprogramm unter die Arme greifen. Mit der Verlängerung des Programms bis 30. Juni schaffen wir zudem Planungssicherheit und eine Perspektive. Nur so können wir nach der Krise an unser reiches Kulturleben anknüpfen“, so Staatsminister Sibler.

Insgesamt wurden seit Antragsstart Mitte Dezember 2020 bereits über 2.100 Anträge gestellt, über 2.300 weitere Anträge sind in Vorbereitung. Mittlerweile wurden bereits rund 1.500 Anträge mit einem Gesamtvolumen von 3,9 Mio. Euro bewilligt. Michael Binder erhielt davon den 1.000. Bewilligungsbescheid.

Michael Binder – Musiker von Kindesbeinen an

Michael Binder wurde 1988 in Straubing geboren. 1996 startete seine musikalische Laufbahn: Er nahm Saxophonunterricht an der Kreismusikschule Straubing-Bogen. Nach seinem Abitur absolvierte er ein musikpädagogisches Studium Jazzsaxophon, gefolgt von einem künstlerischen Aufbaustudium Jazzsaxophon an der Hochschule für Musik (HfM) Nürnberg. Mit dem Masterstudium Jazzsaxophon schloss er seine Ausbildung an der HfM Nürnberg erfolgreich ab. Als Jugendlicher gewann Binder zweimal den Jugend-Förderpreis der Sparkasse Straubing-Bogen. 2007 wurde er beim Bundeswettbewerb „Jugend jazzt“ mit seiner Band „Blindflug“ ausgezeichnet und erhielt den Kulturförderpreis der Stadt Straubing-Bogen. Er gewann 2013 den Bruno-Rother-Jazzwettbewerb des Rotary Clubs Nürnberg-Fürth und 2018 den Musikpreis „ECHO JAZZ“ in der Kategorie „Newcomer“ mit dem BamesreiterSchwartzOrchestra. Aktuell engagiert sich Binder musikalisch in den Bands Trio Mangàrt, Michael Binder Quartett, Groove Legend Orchestra, BamesreiterschwartzOrchestra und Blindflug. Erst kürzlich hat er mit dem Trio Mangàrt im BR-Studio Franken ein Album aufgenommen, das im Herbst 2021 erscheinen wird.

Verlängerung des Soloselbstständigenprogramms

Das Soloselbstständigenprogramm für Künstlerinnen und Künstler sowie Angehörige kulturnaher Berufe wird bis 30. Juni 2021 verlängert, wie Kunstminister Bernd Sibler kürzlich erklärt hatte. Soloselbstständige Künstlerinnen und Künstler sowie Angehörige kulturnaher Berufe können für bis zu sechs Monate im Zeitraum von Januar bis Juni 2021 einen Antrag für eine Finanzhilfe in Höhe von bis zu 1.180 Euro monatlich als Ersatz für entfallende Erwerbseinnahmen stellen. Die neuen Anträge können voraussichtlich ab Ende Februar für den Zeitraum von Januar bis Juni 2021 – wie schon bei der letzten Antragsrunde – über Bayern Innovativ gestellt werden. Außerdem können noch bis 31. März 2021 die Hilfen rückwirkend für Oktober bis Dezember 2020 beantragt werden.

 

Ein Fotos zum Termin finden Sie zum kostenlosen Download hier: Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler im Bild (bayern.de)

Nähere Informationen zu Michael Binder finden Sie unter: Blindflug – Michael Binder (blindflug-music.de)

Weitere Informationen zum Soloselbstständigenprogramm stehen hier: Seite an Seite in der Krise: Soloselbstständigenprogramm wird verlängert (bayern.de)

Quelle:stmwk.bayern.de



Taegliche Chatseelsorge

Regionalzeitung ( Onlinezeitung) Franken. Der Treffpunkt Franken. franken, oberfranken, mittelfranken, unterfranken, bamberg, aschaffenburg, schweinfurt, würzburg, ansbach, weissenburg, nürnberg, fürth, erlangen, bayreuth, coburg, hof, kulmbach, lichtenfels, bad staffelstein, schwabach,
neustadt, kitzingen, ochsenfurt, forchheim, kronach,