Geschrieben am: So, Mrz 15th, 2020

KulTour in Mittelfranken: Kunstminister Sibler besucht Museum für Kommunikation und Musikschule Fürth

München –  Fürth:

KulTour in Mittelfranken: Kunstminister Sibler besucht Museum für Kommunikation und Musikschule Fürth

Besuchsreihe in allen Regierungsbezirken stellt Kulturvermittlung in den Mittelpunkt – im Fokus: Angebot für Kinder und Senioren – Sibler: „Angebote der Kulturvermittlung können das Interesse für Kunst und Kultur wecken, verstärken und erhalten“

 

„Kunst und Kultur zu den Menschen bringen“ –  unter diesem Motto setzte Bayerns Kunstminister Bernd Sibler heute seine Besuchsreihe KulTour durch alle Regierungsbezirke in Nürnberg und Fürth fort. Dort informierte er sich im Museum für Kommunikation sowie der Musikschule Fürth e.V. über Angebote der Kulturvermittlung. Mit seinen Besuchen an verschiedenen Einrichtungen im gesamten Freistaat will Sibler das Interesse auf das vielseitige Kulturangebot und die kreativen Wege der Vermittlung lenken: „Jung und Alt sind in unseren Museen, Archiven, Bibliotheken, Theatern, Denkmälern oder auch Musikschulen herzlich willkommen. Unsere Einrichtungen bringen auf vielfältige Weise Kunst und Kultur zu den Menschen, indem sie alters- und zielgruppenspezifische Angebote wie Erlebnisführungen, Workshops und interaktive Besichtigungen machen. So stelle ich mir kreative Kulturvermittlung vor“, so Sibler.

Erschließung neuer Kommunikationswelten in Nürnberg

Sibler besuchte zunächst das Museum der Kommunikation in Nürnberg, das sich in seiner Dauerausstellung dem Menschen und seiner Kommunikation widmet. Dort begleitete er im Rahmen des Kurses „Einführung in die Handhabung des Smartphones“ eine Seniorengruppe bei einer Führung zu den Themen „Telefonieren“, „Smartphone“ und „Internet“. An der Internet-Station erhielt die Gruppe dann Informationen rund um das Smartphone. Anhand eines Vortrags und praktischen Aufgaben sollen die Besucherinnen und Besucher die Scheu vor der unbekannten Technik verlieren und eine Grundlage erhalten, um mit ihren Geräten selbst weiterzuarbeiten oder auch um über den Smartphone-Gebrauch mit Kindern oder Enkelkindern ins Gespräch zu kommen. Für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erschließt sich so eine neue Kommunikationswelt. Der Kurs richtet sich an Vertreterinnen und Vertreter der Generation 55plus.

 

Musikalische Inklusion mithilfe der Musikschule Fürth e.V.

Im Anschluss informierte sich Kunstminister Sibler an der Musikschule Fürth e.V. über die Entwicklungen inklusiver Musikschulen und das Projekt „Berufung Musiker“, im Zuge dessen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einer Lebenshilfe Werkstatt den Beruf des Musikers bzw. der Musikerin erlernen. Außerdem berichtete der Musikschulleiter Robert Wagner von der Musikschule als Kooperationspartner von Regelschulen und von seinen positiven Erfahrungen beim Musizieren mit Menschen mit Behinderung.

 

Weitere Stationen der KulTour geplant

 

„All die kreativen und liebevoll gestalteten Angebote der Kulturvermittlung sind ungemein wertvoll für die reiche Kunst- und Kulturlandschaft Bayerns. Quer durch alle Alters- und Bevölkerungsschichten können sie das Interesse für Kunst und Kultur wecken, verstärken und erhalten. Damit bringen unsere Einrichtungen Kunst und Kultur auf unterhaltsame Weise zu den Menschen und machen sie so sichtbarer“, so Sibler nach seinen Besuchen.

 

Begonnen hatte er seine KulTour in Niederbayern. Nach Oberfranken, Schwaben, der Oberpfalz und Mittelfranken wird er als Nächstes in Unterfranken Kultureinrichtungen besuchen. Weitere Regierungsbezirke folgen.

 

 

Eindrücke vom Auftakt der KulTour stehen ab Freitag, den 13.03.2020, ab ca. 12.00 Uhr zum kostenlosen Download bereit unter: https://www.stmwk.bayern.de/ministerium/minister-fuer-wissenschaft-und-kunst/bilder.html

Quelle:stmwk.bayern.de



Taegliche Chatseelsorge

Regionalzeitung ( Onlinezeitung) Franken. Der Treffpunkt Franken. franken, oberfranken, mittelfranken, unterfranken, bamberg, aschaffenburg, schweinfurt, würzburg, ansbach, weissenburg, nürnberg, fürth, erlangen, bayreuth, coburg, hof, kulmbach, lichtenfels, bad staffelstein, schwabach,
neustadt, kitzingen, ochsenfurt, forchheim, kronach,