Geschrieben am: Di, Feb 23rd, 2021

Bayerische Musikakademie Alteglofsheim: Wichtige Baumaßnahmen auf den Weg gebracht

München:

Bayerische Musikakademie Alteglofsheim: Wichtige Baumaßnahmen auf den Weg gebracht

Kunstminister Bernd Sibler genehmigt Projektantrag für Sanierung: „Zentrale Bildungs- und Tagungsstätte für das Musikleben in Ostbayern“ – rund 20.000 Übernachtungen jährlich

An der Bayerischen Musikakademie Alteglofsheim ist der Weg für die Planungen umfangreicher Sanierungsarbeiten nun frei: Das Bayerische Wissenschaftsministerium hat den Projektantrag genehmigt. In diesem Zusammenhang hat das Wissenschaftsministerium das Bauministerium gebeten, den Planungsauftrag an die staatliche Bauverwaltung zu erteilen. Das gab Wissenschaftsminister Bernd Sibler heute in München bekannt und betonte: „Die Bayerische Musikakademie Alteglofsheim hat sich zu einer sehr beliebten Anlaufstelle für Menschen mit der Passion für Musik entwickelt. Seit mehr als 20 Jahren ist sie für Ostbayern und darüber hinaus die zentrale Bildungs- und Tagungsstätte, wenn es um Popularmusik, Pädagogik und Neue Musik geht. Mit den anstehenden Sanierungsarbeiten sorgen wir dafür, dass dieses Kleinod auch in Zukunft ein attraktiver, idealer Ort der Kreativität, Inspiration und des gemeinsamen Musizierens ist. Zudem fördern wir damit insbesondere die für unseren Kulturstaat Bayern so wertvolle Laienmusik.“

Finanz- und Heimatminister Albert Füracker betont: „Musik prägt unsere bayerische Heimat. Sie ist ein ganz wesentlicher Bestandteil unserer Kultur, ob mit Instrumenten oder als Gesang und auch in jedem Stil. Daher freut es mich besonders, dass wir die Bayerische Musikakademie Alteglofsheim bei der Sanierung des Schlosses unterstützen können. Die Akademie trägt einen wichtigen Teil zur musikalischen Vielfalt unseres Landes bei.“

Die geplante Sanierung hat drei Schwerpunkte: vorbeugende Maßnahmen zum baulichen Brandschutz, Arbeiten am Schlossdach sowie an Teilen der Fassade.

Die Bayerische Musikakademie Alteglofsheim wurde im Jahr 2000 in den denkmalgeschützten Räumlichkeiten des Schlosses Alteglofsheim im Landkreis Regensburg errichtet. Die Bildungsstätte bietet einen Konzertsaal, Seminarräume, Übezimmer sowie ein Kursleiterbüro. Das zugehörige Gästehaus mit seinen mehr als 100 Betten kann jährlich rund 20.000 Übernachtungen verbuchen. Die Aus- und Fortbildungsakademie steht Laienmusikverbänden für Kurse, mehrtägige Probenaufenthalte oder auch Tagesveranstaltungen offen. Zudem bietet sie eigene Qualifizierungen in Popularmusik, Pädagogik und Neuen Medien an.

In Bayern gibt es weitere staatlich geförderte Musikakademien im unterfränkischen Hammelburg für den nordbayerischen Raum und im schwäbischen Marktoberdorf für das südwestliche Bayern.

Quelle:stmwk.bayern.de



Taegliche Chatseelsorge

Regionalzeitung ( Onlinezeitung) Franken. Der Treffpunkt Franken. franken, oberfranken, mittelfranken, unterfranken, bamberg, aschaffenburg, schweinfurt, würzburg, ansbach, weissenburg, nürnberg, fürth, erlangen, bayreuth, coburg, hof, kulmbach, lichtenfels, bad staffelstein, schwabach,
neustadt, kitzingen, ochsenfurt, forchheim, kronach,